Rinder auf einer Hochalm Rinder auf einer Hochalm

Kulinarik & Regionalität

KULINARIK MIT EIGENEN PRODUKTEN: GENIESSEN IM HUBERTUSHOF

Im Restaurant, der traditionellen Hubertusstube und der neuen Jagdstube in Saalbach-Hinterglemm lässt es sich nach einem abenteuerreichen Tag herrlich genießen und verweilen. Stärken Sie sich mit regionaler österreichischer Küche und tauschen Sie sich bei einem Glas Wein über die Erlebnisse des Tages in Hinterglemm aus.

Ganz besonders verwöhnen wir Sie mit Gerichten vom Salzburger Jungrind, selbstgemachten Räucherwaren, Fisch aus dem eigenen Gebirgs-Fischteich und Wildspezialitäten aus der eigenen Jagd.

ABENDLICHE KÖSTLICHKEITEN IM HUBERTUSHOF

DIENSTAG: Ruhetag – BAR Restaurant abends geschlossen

Genuss Themenabende

Pinzgauer Schmankerl

Schnitzelabend

Gesund & Vital

WILDE Spezialitäten

Fisch

Rind - Pinzgauer Almochse

Regionales Fleisch vom eigenen Bauernhof

Höchste Fleischqualität vom Jungrind können Sie sich bei uns auf der Zunge zergehen lassen – ein Gaumenschmaus sondergleichen. Unsere Rinder von der Landwirtschaft Mitterlengau grasen den Sommer über auf den satten Almen bei frischer Bergluft und mehr als genug Auslauf. Auch die Wildgerichte, die wir Ihnen als wohlschmeckendes Menü kredenzen, stammen aus unserer Eigenjagd im Talschluss. Wild zählt zu den gesündesten Fleischarten, ist nahezu fettfrei und reich an besten Nährstoffen.

Auch ausgezeichneten Fisch können Sie bei uns genießen. Im hauseigenen Fischteich mit eiskaltem Bergwasser gedeihen Forellen und Saiblinge. Den Sommer über werden die Fische täglich gefüttert, sodass sie im Herbst bereit für die Küche sind. Serviert werden sie als Ganzes oder als Filet.

Alle Köstlichkeiten, von Rind, Schwein und Schaf über Forelle und Saibling bis hin zu Rotwild, Rehwild und Gamswild werden direkt von uns selbst verarbeitet und veredelt. Seien es traditionelle Speisen, Räucherware oder Wurst, wir produzieren alles selbst auf dem Hof.

 

Filetsteak mit Salz im Detail
Genießen Sie beste Qualität in Ihrem Urlaub in Saalbach Hinterglemm
Bewusst leben im Huberthushof in Hinterglemm
Mann füttert Ziege in einem Stall

Die Räucherkammer

Unsere köstlichen Räucherwaren sind ebenfalls hausgemacht. Zunächst wird das Fleisch vom Schwein, Rind und Rotwild 20 Tage lang in eine Gewürzmischung und in eine Surlacke eingelegt. Anschließend werden die Spezialitäten kalt über Buchenspänen geräuchert und luftgetrocknet. Auch unsere Würste speziell vom Wild werden auf diese Weise hergestellt.

Die geräucherten Schmankerln finden Sie auf unserem Vorspeisenbuffet.

Dieser Urlaub wird Ihnen noch einige Zeit kulinarisch in Erinnerung bleiben. Salzburger Jungrind von der eigenen Weide, selbst produzierte Wildspezialitäten und ausgezeichneter Süßwasserfisch, besser kann ein Schlemmermahl kaum schmecken. Wenn Sie diese Highlights selbst am Gaumen erleben möchten, so freuen wir uns über Ihre Anfrage bei uns im Hubertushof.

Frischer Speck vom Hubertushof ist ein wahre Delikatesse in Hinterglemm
Wir stellen beim Hubertushof gerne selbst Essenszutaten her - #Regionale_Produkte
Urlaubs-Angebote in Hinterglemm
Die besten Angebote für Ihren Urlaub